Kategorien
Mehr über...
Informationen
Wer ist online ?

Statistikstart am 12.11.2008
Verpackungs-Tips
Wie verpacke ich am Besten ?

Kleine INFOS für Handheld-Geräte PSP/DS:


Sollte es sich bei Ihrem Gerät um eine PSP / DS handeln, bitten wir Sie diese mit einer Gefriertüte oder sonstigen Tüten einzupacken bevor diese ins Paket kommt. Das Display bzw. die Hülle ist so empfindlich, das ganz schnell Kratzer entstehen können.
Dieses können Sie dann gepolstert in einen größeren Karton (Bilder folgen) einpacken und wegschicken.
Auf keinen Fall dürfen Sie dies in einem Luftpolsterumschlag schicken und schon gar nicht als Brief, da dies nicht versichert ist.

Nun zur PS3 und XBOX 360:


Für eine PS3 / XBOX 360 wäre ein Karton von der DHL mit der Größe L (Format: 45,0 x 35,0 x 20,0 cm) kostet ca. 3 Euro am besten geeignet.
Es bringt nichts wenn man einen M-Karton (Format: 37,5 x 30,0 x 13,5 cm), dieser ist passgenau bei einer PS3 und wird im Schadensfall von den Versanddienstleister nicht bezahlt, da die Verpackungsleitlinien laut AGB nicht eingehalten wurden.
Es ist wichtig, das an jeder Seite wie bei den Bildern 5-10 CM Platz für Füll-Raum ist.

Auf jedenfall darf man eine PS3 / XBOX 360 NIEMALS so einpacken und verschicken:



Bei dieser Kartonwahl ist KEIN Stauraum und das Gehäuse der PS3 kann kaputt gehen und was noch viel schlimmer ist, es kann bei einem Sturz des Paketes zu einem unreparablen Mainboardschaden kommen.
Die Pakete fliegen beim Versanddienstleister 1-3 Meter und für diesen Sturz muss ein Paket gesichert sein.



Hier ist ein Beispiel einer PS3, welche in dem Karton mit dem X kam.

Beispiel für eine gut verpackte PS3:





Man umhüllt die PS3 um Kratzer zu vermeiden mit einem Folie, am besten die welche bei der Originalverpackung dabei war. Zur Not geht auch eine Einkaufstüte, welche man dann auf der einen Seite mit Tesafilm zuklebt, damit die Ps3 nicht rausrutscht.



Danach nimmt man eine Luftpolsterfolie und umhüllt diese. Wenn man keine zur Hand hat, dann kann man diesen Schritt auch überspringen, aber zur Sicherheit ist dies am besten.



Nun füllt man den Karton, der Karton für PS3 muss mind. folgendes Format haben: 45,0 x 35,0 x 20,0 cm (Größe L beim Postamt) zu 1/3 mit zusamengeknüllten Zeitungspapier. Auf keinen Fall die Zeitung einfach reinlegen, weil das bringt dann keinen Polstereffekt.



Nun legen wir die PS3 in den Karton hinein und zwar genau in die Mitte. Die PS3 darf auf keinen Fall einfach auf dem Boden des Kartons liegen und von oben gefüllt sein, da dies ja nichts bringen würde.



Nun füllen wir den Karton bis oben hin mit Füllmaterialen, wir hatten leider für die Bilder keine zusammengeknüllte Zeitungen mehr, deswegen die Styropacs. Wenn Sie diese haben, ist das natürlich besser.
WICHTIG: Versuchen Sie den Füllinhalt nach unten zu drücken, wenn das Füllmaterial nach unten absagt, dann ist auf jedenfall zu wenig drin, dann bitte nachfüllen.



Nun den Karton noch schön zukleben, beschriften und abschicken ;)


Zurück zu Wie versende ich meine Konsole ?



Warenkorb
Derzeit sind noch keine Artikel im Warenkorb
Kundenlogin
Benutzername oder Emailadresse:
Passwort: